2017 07 km leichtathletik 6 12. Juli 2017
Kreismeisterschaft Leichtathletik

5 Mädchen und 5 Jungen mit jeweils einem "Ersatzmann" vertraten die Grundschule bei der Kreismeisterschaft.
Durch das intensive Training mit Herrn Hänsch konnte heuer der 2. Platz unter den 9 teilnehmenden Schulen des Landkreises errungen werden. Nur ein Punkt fehlte zum ersehnten 1. Platz.

2017 07 wandertag 1 1  Mittwoch, 05. Juli 2017
Wandertag im Perlbachtal

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und einer Praktikantin bestiegen die Kinder der Klassen 1a und 1b voller Vorfreude den Bus nach Steinburg. Von dort ging es auf dem Perlbachtal-Rundweg über Neukirchen bis zu unserem Rastplatz. Auf der Wiese wurde Picknick gemacht, anschließend war Zeit zum Spielen und Herumtoben. Der Bach und das Kneipp-Becken luden zum Abkühlen ein. Die Wanderung endete nach einem letzten kurzen Wegstück an unserem Ausgangspunkt, wo uns der Bus für die Heimfahrt bereits erwartete.

2017 07 bauernhof 6a Mittwoch, 05. Juli 2017
Besuch der 3. Klassen auf dem Bauernhof der Familie Frankl in Haselbach

Die dritten Klassen besuchten den Bauernhof der Familie Frankl in Haselbach. Zuerst durften wir unter der Führung von Herrn und Frau Frankl den Bauernhof mit all den Tieren erkunden, dabei wurden die Kühe im Stall und die Schafe auf der Weide mit frischem Gras gefüttert. Nach einer kleinen Pause erfuhren die Kinder allerhand Wissenswertes über das Getreide, welche Getreidesorten es gibt und was man daraus alles machen kann. Zum Schluss ließen sich alle die leckeren, selbst gebackenen Fladenbrote schmecken.

01 IMG 0285Freitag, 07. 07. 2017

Küken kommen zur Welt

In dieser Woche hatten die Kinder in Degernbach ein besonderes Erlebnis.
Herr Wagner brachte einen Brutapparat mit bebrüteten Eiern in die Schule mit.
Die Kinder konnten hautnah erleben, wie die Küken aus den Eiern schlüpften.
Natürlich ging der erste Weg jeden Morgen voller Spannung zum Brutapparat, um zu sehen ob wieder ein Küken geschlüpft war.

02 IMG 0296Donnerstag, 06. 07. 2017
Alpakas

An diesem heißen Julitag machten die Klassen 1c und 2c einen Ausflug nach Schaufling zum Alpakahof.
Voller Begeisterung sammelten die Kinder auf einer Wiese ausgewähles Grünfutter, um die Tiere später zu füttern. Als Frau Schreiber die Alpakas dann auch noch aus dem Gehege ließ, hörte man nur noch: Oh wie süß, oh wie lieb.... !
Mit dem ausgeteilten Körnerfutter in den Händen kamen die Kinder den friedlichen Tieren sehr nahe.
Zum Schluss lernten die Schüler noch das Filzen. Jeder Schüler konnte einen praktischen Schlüsselanhänger mit nach Hause nehmen.
Am Ende des langen heißen Vormittags waren sich alle einig: Es war schön!

2017 06 imker 6 Freitag, 23. 06. 2017

Vortrag über die Honigbiene

Voller Spannung wartete die Klasse 1c auf den Besuch des Imkers. Herr Wagner zeigte den Kindern das nötige Zubehör eines Imkers und erzählte viel Interessantes aus dem Leben der Bienen.
Zum Schluss durfte jeder noch eine Biene streicheln.

P113071129. - 31.05.2017
Naturerlebnistage in der Jugendbildungsstätte Windberg
„Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt...“

... gemäß dem Motto machten sich in der letzten Woche vor den Pfingstferien die drei vierten Klassen der Schule auf ins nahegelegene Kloster Windberg. Begleitet wurden sie dabei von den Lehrkräften F. Stadler, H. Hänsch, H. Greil und F. Brielbeck.
Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie sofort ihre tollen Zimmer beziehen durften. Endlich einmal drei Tage nur mit den Klassenkameraden zusammen zu sein, gemeinsame Aktivitäten, gemeinsame Zeit,.... Das war es, worauf sich die Viertklässler schon so lange gefreut hatten.

2017 05 aktionstag musik 1 Dienstag, 30. 05. 2017
"Aktionstage Musik"

Im Rahmen des Projektes "Aktionstage Musik" machten sich die Klassen 1c und 2c auf den Weg in den Kindergarten St. Andreas .
Abwechselnd trugen die Schulklassen und die Kindergartenkinder ihre Lieblingslieder vor.
Eine große Freude bereitete es auch allen, nach dem Singen im schönen Garten gemeinsam die Spielmöglichkeiten zu nutzen.

2017 05 feueralarm 7 23.05.2017
Erprobung des Ernstfalls

Nicht schlecht staunten die Kinder, als sie im Rahmen des Unterrichts die Sirenen heulen hörten.
Nun galt es das Erlernte auf die Reihe zu bringen: geordnet anstellen, entsprechend dem Fluchtplan das Gebäude verlassen, Ruhe bewahren,....
Als die Schüler das Haus verließen, rückte auch schon die FFW Bogen mit zwei Einsatzwägen an und stellte diese vor dem Schulhaus ab.
Während die Feuerwehrleute eine Lehrperson mit der Drehleiter aus dem Gebäude retteten, wurde schon recht bald klar, dass es sich glücklicherweise nur um einen Probealarm gehandelt hatte.

P1070655 18. Mai 2017

„Freundschaft hat viele Gesichter“
Preisverleihung anlässlich des Malwettbewerbs

...so lautete der Titel des Internationalen Jugendwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken, an dem die Grundschule Bogen teilgenommen hatte.
Am Donnerstagvormittag wurden die besten Bildermaler mit Preisen ausgezeichnet. Zwei Flötengruppen unter Leitung von Eva Schamburek gestalteten die Siegerehrung musikalisch.
Folgende Kinder bekamen von Rektor Reinhard Dietz