2019 10 17 8 Kartoffelernte in Degernbach
Am Dienstag, 15.10.,

durften die Klassen 1c und 2c der Grundschule Degernbach Anton Bauer in Oberried besuchen und dort auf seinem Feld Kartoffeln ernten. Zu Beginn wurde den Kindern anhand eines Sägespahnmodells und Bildern erklärt, wann und wie Kartoffeln angebaut werden. Anschließend ging es ab aufs Feld. Dort zeigte man den Kindern zuerst wie man die Kartoffeln mit Gabel oder Spaten erntet. Danach durften die Kinder mit Hilfe von OGV- Mitgliedern selbst Hand anlegen. Voller Begeisterung wühlten die Kinder nach den Kartoffeln. Wer wohl die meisten findet?
Die vollen Eimer und Wannen wurden mit dem Traktor zurück in den Stadl gefahren und dort in eine Sortiermaschine umgeladen. Den Kindern wurde gezeigt wie die Erdäpfel in Säcke abgepackt werden, die dann zum Verkauf bereitstehen.
Belohnt wurde die Arbeit der Schülerinnen und Schüler mit frisch gekochten Pellkartoffeln.
Gestärkt und mit selbstgeernteten Kartoffeln in der Tasche machten sich die Kinder und ihre Lehrerinnen wieder auf den Weg zurück zur Schule.
Herzlichen Dank an den OGV- Degernbach für die Organisation!

2019 09 17 2 17. September 2019
Schulbustraining
Gleich zu Anfang des neuen Schuljahres absolvierten die Kinder der ersten Klassen mit Herrn Pleischl von der Polizei Bogen und ihren Lehrkräften das Schulbustraining.
Wie stelle ich mich an?
Wie verhalte ich mich im Bus?
Ich muss mich anschnallen, darf während der Fahrt den Platz nicht verlassen…

2019 09 10 5    10. September 2019
   Einschulung an der Grundschule Bogen mit Degernbach


 Bei angenehmem Herbstwetter machten sich am 10. September 2019 insgesamt 58 Schulanfänger auf den Weg  nach Bogen bzw. nach Degernbach, um dort den 1. Schultag erleben zu dürfen.
Ausgestattet mit neuen Schultaschen und bunten Schultüten freuten sie sich auf ihren ganz besonderen Tag.
In der Schule wurden sie herzlich von ihren Klassenlehrerinnen (1a: Frau Bogner, 1b: Frau Sollfrank, 1c: Frau Hartmannsgruber) und der Schulleiterin Frau Brielbeck begrüßt. Schüler aus der 3. Klasse empfingen die Kinder mit einem  freundlichen Lied. Pfarrer Schön und Pfarrerin Kim nahmen in Bogen die Kindersegnung vor, Pfarrer Schmidleitner segnete in Degernbach die Schulanfänger.
Schulleiterin Claudia Brielbeck begrüßte natürlich auch die Kinder der 1c und wünschte ihnen
das Allerbeste für ihr erstes Schuljahr.

2019 07 8 24.07.2019

Schöpfungspreis des Bistums Regensburg gewonnen

Die Religionsgruppe der Klassen 4a und 4b der Grundschule Bogen hat sich seit Anfang Mai mit ihrer Religionslehrerin Katharina Hartl mit der Bewahrung der Schöpfung auseinandergesetzt und wirklich "Mut zur Zukunft" gezeigt. Im ersten  Projekt beschäftigten sich die Kinder mit der Thematik des fairen Handels.
Beim zweiten größeren Projekt setzte sich die Gruppe mit der Herstellung von Kleidung auseinander und veranstaltete eine Kleidertauschparty für die komplette Grundschule.
Schüler der 4. Klasse durften nach Regensburg fahren und bekamen als zusätzlichen Preis einen Apfelbaum geschenkt, der gemeinsam im Pausehof in der letzten Schulwoche eingepflanzt wurde.

2019 23 15 23. 07. 2019
Verabschiedung der 4. Klassen
In einem bunten Programm mit vielen musikalischen und anderen künstlerischen Darbietungen, verabschiedeten sich die 4. Klassen von der Grundschule Bogen. Viele Eltern, Großeltern und Ehrengäste fanden sich bei dieser Veranstaltung ein. Von den Lehrern erhielten die Kinder noch ein Freundschaftsband zur Erinnerung an ihre Zeit an der Grundschule Bogen.

2019 9 19. Juli 2019
Sportlerehrung im Atrium
Am Ende des Schuljahres konnten an der Grundschule in Bogen besonders engagierte und fleißige Sportler geehrt werden.
So konnten gleich für mehrere sportliche Veranstaltungen Preise verliehen werden.Als erstes gab es die bereits sehnlichst erwarteten Ehrenurkunden. Insgesamt über 20 Grundschüler durften sich über die begehrten Urkunden für äußerst sportliche Leistungen freuen.
Des Weiteren wurden diejenigen Leichtathleten geehrt, die bei der Kreismeisterschaft einen erfolgreichen ersten Platz belegt haben.
Gefeiert wurden auch die Erstplazierten der Kreismeisterschaft Schwimmen. Betreuer beider Mannschaften war der Sportbeauftragte der Schule Hartmut Hänsch. Zahlreiche Schüler und Schülerinnen beteiligten sich wie schon in den vergangenen Jahren am „Rainer Volkslauf“. Schulintern wurden die ersten drei Läufer und Läuferinnen des 1km-Laufes und des 2km- Laufes geehrt.

2019 1 17. Juli 2019
Besuch der Vorschulkinder

Am Mittwoch, besuchten die Vorkschulkinder aus den Bogener Kindergärten mit ihren Erzieherinnen die Grundschule Bogen. Dort wurden sie von ihren zukünftigen Lehrerinnen empfangen und lernten spielerisch etwas über gesunde Ernährung. Am Ende des Besuchs überraschten die Kinder der 2. Klasse die Vorschulkinder mit selbst gesteckten Gemüse- und Obstspießen.

2019 07 4 Rainer Volkslauf
Samstag, 13. Juli 2019
Sport verbindet- Grundschulen Bogen und Oberalteich nehmen am Rainer Volkslauf teil
Trotz regnerischem Wetter machten sich 70 Schüler der Grundschulen Bogen und Oberalteich gemeinsam mit ihren Eltern auf den Weg nach Rain, um sich dort am 13. Rainer Volkslauf zu beteiligen.
Die Kinder hatten dort entsprechend ihres Jahrgangs eine Strecke von einem oder zwei Kilometern zu bewältigen.
Auch der heftige Regen konnte die jungen Sportler nicht entmutigen. Die Grundschüler hatten großen Spaß an der Veranstaltung und konnten hier ihre sportliche Leistung unter Beweis stellen.

P1150699a11. Juli 2019
Motto des Monats Juli „Das Paradies um uns“

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c möchten ihre Mitschüler im Monat Juli dazu aktivieren, sich bewusst dem Gedanken des Umweltschutzes zu widmen. Gerade im Hinblick auf eine zukunftsfähige Gesellschaft können Schülerinnen und Schüler auf den Weg zu nachhaltigen Entscheidungen gebracht werden. Die alltägliche Schul- sowie Lebenswelt der Kinder birgt viele Möglichkeiten die eigene Umgebung, oder wie die Klasse 3c diese beschreibt das Paradies, zu schützen. Deshalb wurde bei der Vorstellung des Monatsmottos sowohl auf schulische Situationen beispielsweise die Wahl der Pausenverpackung oder des Transportmittels für den Schulweg als auch auf Situationen im Wohnort wie das Verhalten in der naheliegenden Natur hingewiesen.
Darüber hinaus wurden ebenso die allgemeinen Grundsätze des Umweltschutzes im Rahmen der Mülltrennung und des Energiesparens vorgestellt. Auf diese Weise wurde den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Bogen veranschaulicht, wie viel jeder Einzelne an jedem Tag zu dem Erhalt des Paradieses um uns beitragen kann.

P1150735a12. Juli 2019
Bundesjugendspiele – Grundschulwettbewerb



Am Freitag, 12. Juli 2019 fanden die Bundesjugendspiele für die Klassen 2 bis 4 im Bogener Sportstadion statt. Ab 9.15 Uhr konnten die 1. Klassen ihr sportliches Talent beim Grundschulwettbewerb unter Beweis stellen. Nach den Wettkämpfen traten noch die einzelnen Jahrgangsstufen zur Bananenkistenstaffel gegeneinander an.
Freiwillige Helfer aus der Elternschaft unterstützten als Riegenführer und Wettkampfrichter die Lehrerschaft.