07 10 3. Juli 2019
Kleidertausch

Im Rahmen des Schöpfungsprojekts organisierten die Religruppen der 4. Jahrgangsstufe eine Kleidertauschparty in Degernbach und Bogen. Alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule Bogen hatten die Möglichkeit Kleidungsstücke mit in die Schule zu bringen und mit ihren Mitschülern diese zu tauschen. Die Modeexperten der 4. Klassen haben die anderen Kinder fleißig beraten.  Für alle Beteiligten war es ein großes Erlebnis, selbständig "einkaufen zu gehen". Im nächsten Schuljahr wird die Kleidertauschparty sicher wieder stattfinden.

2019 06 net 24 Mai /Juni 2019
Naturerlebnistage in der Jugendbildungsstätte Windberg
„Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt...“
... gemäß dem Motto machten sich vor bzw. nach den Pfingstferien die drei vierten Klassen der Schule auf ins nahegelegene Kloster Windberg. Begleitet wurden sie dabei von den Lehrkräften Fr. Weinzierl, Fr. Reichardt, H. Hänsch, H. Nelke und Fr. Stadler. Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie sofort ihre tollen Zimmer beziehen durften. Endlich einmal drei Tage nur mit den Klassenkameraden zusammen zu sein, gemeinsame Aktivitäten, gemeinsame Zeit,.... Das war es, worauf sich die Viertklässler schon so lange gefreut hatten. Während dieser Tage in Windberg stand alles im Zeichen der Natur. Die drei großen Themenbereiche Wiese, Wald und Wasser wurden vor Ort von den Referenten der Jugendbildungs-stätte auf eine spielerische, informative Art und Weise an die Kinder herangetragen.Langeweile kam definitiv nicht auf. Und am Ende waren sich alle einig: „Es war soooo schön hier!!“

2019 06 03 4 03.06.2019
Motto des Monats Juni „SEI FAIR“
Die Schülerinnen und Schüler der katholischen Religionsgruppe der 4. Jahrgangsstufen möchten im Juni Ihre Mitschüler dazu animieren, ihr eigenes Konsumverhalten zu hinterfragen, etwas genauer auf Produkte wie auch deren Herkunft bzw. Herstellung zu achten. Deshalb wurde bei der Vorstellung des Monatsmottos auf Kinderarbeit sowie ungerechte Lohnauszahlungen in anderen Ländern hingewiesen. Ebenso hat die Religionsgruppe den fairen Handel und regionale Einkaufsmöglichkeiten vorgestellt.
Damit wir selbst einen Schritt auf mehr Nachhaltigkeit zugehen können, laden nun die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen Ihre Mitschüler zu einer Kleidertauschparty im Juli ein. Denn JEDER kann etwas tun um bewusster durchs Leben zu gehen und ECHT FAIR zu sein!

2019 05 28 5 28. Juni 2019
Straubinger Tagblatt

Schülerinnen und Schüler aus den 4. Klassen der Grundschule Bogen erlebten einen spannenden Tag rund um die Zeitung. Sie besichtigten das Druckerzentrum des Straubinger Tagblatts und erkundeten die Abläufe einer Zeitung vom geschriebenen Artikel über die Druckerei bis zum Leser.

1 3 19.05.2019
Herzogstadtlauf 2019

Bei sommerlichen Temperaturen fand am 19. Mai 2019 in Straubing der 10. Herzogstadtlauf statt. Insgesamt 51 Schüler unserer Schule nahmen hier bei sommerlichen Temperaturen an den Läufen (1 Kilometer und 2 Kilometer) teil.
In diesem Jahr ging erstmals ein Team von Lehrerinnen an den Start und konnte beim Teamhalbmarathon einen erfolgreichen zweiten Platz belegen!!

Ein Hoch auf die Sport-Grundschule Bogen!!

1 6 15.05.2019
Erprobung des Ernstfalls

Nicht schlecht staunten die Kinder, als sie im Rahmen des Unterrichts die Sirenen heulen hörten.
Nun galt es das Erlernte auf die Reihe zu bringen: geordnet anstellen, entsprechend dem Fluchtplan das Gebäude verlassen, Ruhe bewahren,....
Als die Schüler das Haus verließen, rückte auch schon die FFW Bogen mit drei Einsatzwägen an und stellte diese vor dem Schulhaus ab.
Während die Feuerwehrleute eine Lehrperson mit der Drehleiter aus dem Gebäude retteten, wurde schon recht bald klar, dass es sich glücklicherweise nur um einen Probealarm gehandelt hatte.

2019 05 15 2a Insektenhotel für Degernbach
Am 15.05.2019 durften die Klassen 1c und 2c zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Degernbach ein Insektenhotel am Feuerwehrhaus befüllen. Schon im Voraus haben die Kinder fleißig zahlreiche Materialien gesammelt und hierfür mitgebracht. Stroh, Rindenstücke, Äste, Schilfröhren, Ziegelsteine, Heu, Holzwolle und Zapfen wurden von den Kindern tatkräftig in die einzelnen Fächer hinein geschichtet. Als kleine Stärkung bekamen die Kinder noch ein leckeres Schnittlauchbrot.
Sobald die ersten Bienen und Käfer einziehen, werden die Kinder ihr Hotel noch einmal besuchen.

2019 05 10 5 10.05.2019

Heut stell ma an Maibaum auf…
Maifest an der Grundschule Bogen

Zum zweiten Mal in Folge fand an der Grundschule in Bogen das Maifest statt. Bei bestem Wetter konnte Rektorin Claudia Brielbeck in der Turnhalle zahlreiche Gäste begrüßen, unter ihnen Herrn Schulamtsdirektor Grotz und den 2. Bürgermeister der Stadt Bogen Herrn Muhr.
Die Grundschüler hatten ein buntes Programm vorbereitet, dass sie stolz präsentierten: Ein Auftritt der „Trommelgruppe“ und das Lied „Aber griaß di“- gesungen von den Klassen 1a und 1b- eröffnete das Fest. Weitere musikalische Darbietungen gab es von der Flötengruppe, die ihren größten Hits präsentierte und von den Klassen 1c und 2c, die mit bayerischen Liedern aufwarteten.

Mathemeisterschaft 1 9. Mai 2019

Mathemeisterschaft

Als Schulsieger in der ersten Runde der Niederbayerischen Mathematikmeisterschaft konnten zwei Schüler aus der 4.  Klasse  nominiert werden.
Rektorin Claudia Brielbeck und Lehrer Hartmut Hänsch freuten sich gemeinsam mit Emily und Patrick .

2019 05 10 2 09.05.2019
„Lauf- dich- fit - Events“ an den Grundschulen in Bogen und Oberalteich

Vergangene Woche fanden an den Grundschulen Bogen und Oberalteich die vom Bayerischen Leichtathletikverband unterstützten „Lauf-dich-fit-Events“ statt.
Bereits ein ganzes Schuljahr lang hatten die Kinder im Rahmen des Unterrichts auf dieses Ereignis hintrainiert und freuten sich schon sehr darauf, nun ihr Können vor Publikum unter Beweis stellen zu dürfen.
Bei der Abnahme der Abzeichen hatten die Schüler hierbei eine Strecke von entweder 15 oder 30 Minuten am Stück zu bewältigen.
Unterstützt von Eltern und Lehrkräften –die entweder fleißig mitliefen oder stark anfeuerten- konnten nahezu alle Kinder die geforderte Zeit absolvieren.
Als Belohnung und zur Erinnerung an die erlaufene Zeit erhalten die Kinder Armbänder und eine Urkunde.