2017 05 feueralarm 7 23.05.2017
Erprobung des Ernstfalls

Nicht schlecht staunten die Kinder, als sie im Rahmen des Unterrichts die Sirenen heulen hörten.
Nun galt es das Erlernte auf die Reihe zu bringen: geordnet anstellen, entsprechend dem Fluchtplan das Gebäude verlassen, Ruhe bewahren,....
Als die Schüler das Haus verließen, rückte auch schon die FFW Bogen mit zwei Einsatzwägen an und stellte diese vor dem Schulhaus ab.
Während die Feuerwehrleute eine Lehrperson mit der Drehleiter aus dem Gebäude retteten, wurde schon recht bald klar, dass es sich glücklicherweise nur um einen Probealarm gehandelt hatte.

P1070655 18. Mai 2017

„Freundschaft hat viele Gesichter“
Preisverleihung anlässlich des Malwettbewerbs

...so lautete der Titel des Internationalen Jugendwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken, an dem die Grundschule Bogen teilgenommen hatte.
Am Donnerstagvormittag wurden die besten Bildermaler mit Preisen ausgezeichnet. Zwei Flötengruppen unter Leitung von Eva Schamburek gestalteten die Siegerehrung musikalisch.
Folgende Kinder bekamen von Rektor Reinhard Dietz

2017 05 10 pilzeprojekt 3 Mai 2017
Schulprojekt: Pilzbox- Natur zum Anfassen und Erleben

Die dritten und vierten Klassen unserer Schule beteiligen sich an einem interessanten Schulprojekt. Alle 6 Klassen erhielten von Herrn MdB Alois Rainer eine Pilzbox für die Kultivierung in der Schule überreicht. Mit dieser können die Kinder spielend die Welt der Pilze entdecken. Vom Anbau bis zur Ernte erleben sie das Wachsen von natürlichen Nahrungsmitteln.

2017 05 05 brotbacken 4 05. Mai 2017
Vollkornsemmeln selber backen
Im Heimat-und Sachunterricht informierte sich die Klasse 4a genau über das Brotbacken.
Unter der Leitung der schuleigenen Biobäckerin Frau Stadler Rita mischten, kneteten und backten alle Kinder echte Biovollkornsemmeln mit natürlichen Zutaten und Sauerteig.

Mit Butter, Käse oder Nutella     ein Pausengenuss!

2017 05 klasse2000 7 Mai 2017
Klasse 2000

Die Kinder der Klasse 1a und 1b nehmen nun auch am Unterrichtsprojekt „Klasse 2000“ teil, das von der AOK unterstützt wird. Eine Patenschaftsurkunde bestätigt die Teilnahme.

Mit der Symbolfigur KLARO von Klasse2000 lernen die Kinder, was sie selber tun können, damit es ihnen gut geht.

Stolz präsentieren die Erstklässler ihre selbstgebastelte Symbolfigur KLARO von Klasse2000.

 2017 04 28 karate 1 24. - 28. April 2017

Selbstbehauptungskurs an der Grundschule Bogen
Kampfkunstschule GEIGER informiert

Vor kurzem fand im Rahmen der regulären Sportstunden für alle 12 Klassen ein Selbstbehauptungskurs statt. Karatetrainer Herr Kim von der „Kampfkunstschule GEIGER“ führte die Kinder auf spielerische und informative Art und Weise an diese sensible Thematik heran.

2017 04 ostergottesdienst 3 Einstimmung auf die nahende Osterzeit
Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Florian am 7. April 2017

Am letzten Schultag vor den Osterferien feierten die Kinder der Grundschulen Bogen und Degernbach einen ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Florian. Gemeinsam mit der evangelischen Pfarrerin Kim, dem katholischen Pfarrer Schön und der Gemeindereferentin Katharina Hartl stimmten sich die Kinder auf die nahende Osterzeit ein. Zudem brachten die Grundschüler auch ihr Fastenopfer für die Aktion „Misereor“ dar. Umrahmt wurde die Feier von den Flötenkindern unter Leitung von Lehrerin Eva Schamburek.

2017 04 osterkerzenbasteln 1 Donnerstag, 06. April 2017
Osterkerzen basteln


Die Klasse 1c gestaltete im Religionsunterricht eine eigene Osterkerze.
Jeder überlegte sich österliche Motive und übertrug sie auf das Wachs.
Konzentriert und vorsichtig gingen alle Kinder mit dem scharfen Cuter um.

04 20170401 092430

Samstag, 01. April 2017
SAUBER MACHT LUSTIG

Grundschüler beteiligen sich an der Aufräumaktion

Am Samstag, den 01. April 2017 trafen sich viele fleißige Drittklässler mit ihren Lehrerinnen Frau Gürster und Frau Brielbeck, um sich an der Aktion „Sauber macht lustig“ zu beteiligen.
Ausgerüstet mit Warnwesten, Handschuhen und Plastiksäcken machten sie sich auf den Weg, um den Pilgerweg zum Bogenberg von liegengebliebenem Müll und Unrat zu befreien.


 IMG 5234 Kopie

Montag, 13.03.2017
Museumsdetektive

Die Klasse 3c besuchte mit ihrem HSU Lehrer das Kreismuseum auf dem Bogenberg. Dort erwarteten sie die Museumsleiterin Barbara Mihal und Herbert Schedlbauer, ehemaliger Schulrat und engagierter Museumsführer.

Die Kinder durften in Gruppen mit von ihrem Lehrer entwickelten Erkundungsblättern selbständig das Museum erkunden. Alle Kinder waren als Museumsdetektive hochmotiviert bei der Sache, um die mit Suchaufgaben die Lösungswörter auf den Arbeitsblättern herauszufinden. Sie werden jedoch nicht verraten, weil die anderen Klassen ebenfalls noch Museumsdetektive sein sollen.